Hängebänke vom Profi

Tobias Schadewaldt 01

Erste Sitzgelegenheiten ausgeliefert – Lasertraining für die kalte Jahreszeit

Die neuen Hängebänke ermöglichen nicht nur optimales Training sondern sehen auch stylisch aus.

Training an konventionellen Geräten in einem Fitnessstudio bereitet nur ungenügend auf die spezielle Belastung im Laser vor. Zusammen mit dem dreifachen Deutschen Meister im Laser und Olympiateilnehmer im 49er hat Bootsbaumeister Hendrik Kohrs deswegen zwei neue Hängebänke entwickelt. Tobias Schadewaldt: „Training auf der Hängebank ist sehr wichtig für mich, um schon im Frühjahr richtig Druck auf die Kante bringen zu können und meinen Rücken nicht zu schädigen.“

Die Trainingsgeräte haben trotz ihres stylischen Designs genau die Maße des Laser Cockpits übernommen. Es gibt zwei Modelle zur Auswahl: Die Light Version braucht nur wenig Platz und hat ein sehr sportliches Design ist sie schon nach wenigen Handgriffen transportfähig. Bei der Lounge Version ist der Ausreitgurt mit zwei Handgriffen zur Rückenlehne umfunktioniert. Zusammen mit dem Sitzpolster im Segellook lädt sie dann sofort zum entspannten verweilen ein. Tobias Schadewaldt „Ich finde es super, dass sich meine Lounge Version perfekt in mein Wohnzimmer einfügt und ich die Hängebank nicht im Keller verstecken muss.“ Die Sitzmöbel sind in verschiedenen Farben verfügbar und können in wenigen Minuten zuhause zusammengebaut werden.

Weitere Informationen und Bestellungen hier bei spezialbootsbau

Zu jeder Hängebank gibt es gleichzeitig noch Tipps zum Training von Tobias Schadewaldt mit dazu.